Willkommen in der NABU- Naturstation

Karte/Anfahrt - siehe unten

 

(Bildvergrößungen)

Der modernisierte Ausstellungsraum der Naturstation Bottsand - Foto: Vistar K. Andresen

Liebe Naturfreunde, 

 

die NABU Naturstation Bottsand ist in der Winterpause. 

 

Vom 01. Mai bis 30. September 2017 sind wir wieder für Sie da!

Und zwar an den Wochenenden und feiertags von 11:00 bis 16:00 Uhr.

 

In den Führungen durch die Ausstellung, den Lichtbildervorträgen über die Entstehung des NABU Naturschutzgebietes NSG "Bottsand" und den Seevogelbeobachtungen am "Bodden", informieren wir Sie über die 150- jährige Entwicklungsgeschichte des Schutzgebietes und dessen Tier- und Pflanzenwelt.

 

- Der Besuch der Ausstellung ist frei 

- Für die 14- täglichen Lichtbildervorträge und Seevogelbeobachtungen 

  bittet die Naturstation um eine Teilnahmegebühr (Obolus) von 2 €/Erw.

- Gruppen auch wochentags - bitte anmelden - Obolus nach Absprache.

 

Termine der Vorträge & Vogelbeobachtungen in 2017

Mehr zur Naturstation

... und Schutzgebiet Bottsand

  Die Lagune im Schutzgebiet mit der Vogelwärterhütte im Hintergrund - Foto: Erika Altmann

Nach der Verordnung im Reichsnaturschutzgesetz vom 08. Juli 1939, ist das ganzjährige Betreten des NABU Naturschutzgebietes NSG "Bottsand" nicht gestattet. Das Befahren der Wasserwege im NSG "Bottsand" und in anderen Schutzgebieten an der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste, ist in einer neuen Verordnung von 2016 neu geregelt worden.

Neue Wasserwege-Verordnung (Für Bottsand siehe § 1 Abs. 6)

 

Wegen des Betretungsverbotes des Schutzgebietes, informieren unsere Betreuerinnen und Betreuer anhand von Bild- und Texttafeln, Tierpräpa-raten, einem Vogelstimmen- und Info Terminal sowie in Lichtbildervor-trägen und Seevogelbeobachtungen über dessen Tier- und Pflanzen-welt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 14- täglichen Lichtbilder-vorträge, können währen der Seevogelbeobachtungen mit dem Spektiv vom Deich aus die zahlreichen Limikolenarten  (Watvögel), hauptsäch-lich zu den Zugzeiten, bei ihrer Nahrungsaufnahme und beim Rasten beobachten.

Mehr zum Schutzgebiet

Vorträge & Vogelbeobachtungen

Karte/Anfahrt

NABU BV Jahresrückblick 2016

Info-Film 

Aktuelles

Stunde der Wintervögel   Hunderttausendfachen Dank! Neuer Teilnahmerekord

Keine Überraschung: Der Haussperling ist erneut der in Gärten und Parks mit Abstand am häufigsten beobachtete Wintervogel. Foto: Frank Derer

Wintervögel am NSG Bottsand

Sanderling - Foto: Erika Altmann

Mehr

Aktenzeichen H5N8 ungelöst. Wildvögel oder Geflügelhandel: Wie verbreitet sich die Vogelgrippe?

Die Tafelente gehört zu den vom H5N8-Virus betroffenen Wildvogel-arten - Foto: Frank Derer

 

Jobbörse - Anstellungen, Trainee-Stellen und Praktika

NABU Team - Foto: Jens Koch

Spenden

Mitglied werden

Naturschutzjugend NAJU

Infofilm über die Naturstation Bottsand

schaub@schaub-digitale-medien.de

Wir über uns - Monatstreffen

Team der Naturstation: (v.li.) Runi, Jutta, Ursel, Walter, Franz, Norbert, Erika und Vistar

Lichtbildervorträge und Seevogelbeobachtungen

Seevogelbeobachtungen an der Lagune mit Erika Altmann (li.) Foto: Vistar K. Andresen